Technische Überprüfungen







Als Ingenieurbüro für Maschinenbau bieten wir technische Überprüfungen gem. AM-VO (Arbeitsmittelverordnung), AAV (Allgemeine ArbeitnehmerInnenschutzverordnung)

  • Wiederkehrende Prüfung gem. § 8 AM-VO 
  • Abnahmeprüfung gem. § 7 AM-VO
  • Prüfung nach außergewöhnlichen Ereignissen gem. § 9 AM-VO
  • Prüfung nach Wiederaufstellung gem. § 10 AM-VO
  • Gutachtenerstellung bei Adaptierungen und Umbauten
  • Prüfung von individuell gefertigten Lastaufnahmemitteln auf Basis einer von uns erstellten Konformitätserklärung (CE) mit entsprechenden Dokumenten gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG (Tragfähigkeitsnachweis,Festigkeitsberechnung,Bedienungsanleitung)
  • Arbeitsplatzevaluierungen


Folgende Überprüfungen bzw. Abnahmen können vom Ingenieurbüro Gaugl durchgeführt werden:


Arbeitsmittel

§7

§8

Krane ausgenommen Mobilkrane über 50 kN Tragfähigkeit  und 100 kNm Lastmoment

 

+

Krane ausgenommen Mobilkrane unter 50 kN Tragfähigkeit  und 100 kNm Lastmoment

+

+

Fahrzeugkrane

 

+

Arbeitsmittel zum Heben von Lasten (verwendungsfertig)

 

+

Fahrzeughebebühnen

+

+

Ladebordwände

+

+

Kraftbetrieben Anpassrampen

+

+

Arbeitskörbe

 

+

Gebrauchsfertige Arbeitsmittel zum Heben von Arbeitnehmern

 

+

Hängegerüste

 

+

Hubstapler mit hubbewegten Arbeitsplatz

 

+

Befahr und Rettungseinrichtungen

 

+

Mechanische Leitern

 

+

Kraftbetriebene Türen und Tore

+

+

Lastaufnahme Einrichtungen

 

+

Selbstfahrende Arbeitsmittel

 

+

Stetig Förderer

 

+

Feuerungsanlagen

 

+

Bolzensetzgeräte

 

+

Verteilermasten

 

+


 
Die wiederkehrende Prüfung muss mindestens folgende Prüfinhalte umfassen:                                                                                                                                      

  • Prüfung von verschleißbehafteten Komponenten wie Bremsen, Kupplungen, Rollen, Räder und Tragmittel
  • Einstellung von sicherheitsrelevanten Bauteilen und Sicherheitseinrichtungen wie Lastkontrolleinrichtungen, Bewegungsbegrenzungen
  • Funktionsprüfung sicherheitsrelevanter Bauteile wie Schalteinrichtungen, Notausschaltvorrichtungen, Lichtschranken, Bewegungssensoren, Kontaktleisten, Schaltmatten, Warn- und Signaleinrichtungen, Verriegelungen
  • bei Arbeitskörben auch die Eignung des Arbeitsmittels (Kran, Hubstapler oder mechanische Leiter), mit dem der Arbeitskorb gehoben wird.

 

Tätigkeitsbereiche

Schadens- Regulierung
Prüftechnik
Gutachenerstellung / Schadens-Analysen
Fahrzeug Typisierungen
Bewertungen / Schätzungen
Oldtimer Einstufungen
Allgemein

Karriere
Qualitätskriterien
Impressum
So erreichen Sie uns

Ingenieurbüro Gaugl
Vornholz 164
A-8250 Vorau
Tel.+43 3337 2965
Fax+43 3337 2995
Emailtechnik@gaugl.at
© by web2future.at