Bewertung von Elektrofahrzeug - Akkumulatoren



Grundsätzlich gibt es mehrere Methoden den Wert einer gebrauchten Fahrzeugbatterie festzustellen.



Eine Wertermittlung durch eine Marktanalyse wird bei gebrauchten Batterien nur bedingt zu einem Erfolg führen. Grund dafür ist, dass die meisten Hersteller eine Nutzung für andere Zwecke untersagen. Zusätzlich werden Batterien nur im Schadensfall ausgetauscht. Aus diesem Grund wird es in absehbarer Zeit keinen Gebrauchtmarkt für Fahrzeugbatterien geben.

Die genaueste Methode, eine Fahrzeugbatterie zu bewerten, ist die Ermittlung des Zustandes der Batterie durch ein Messverfahren. Jedoch kann bei manchen Anwendungsfällen eine Bewertung durch Ausmessen der Batterie nicht durchgeführt werden. Aus diesem Grund wurde von uns ein Verfahren entwickelt, welches den Batteriewert aufgrund von wertmindernden Einflüssen wie Alterung,Abnützung und weiteren relevanten Faktoren berechnet. Dieses Verfahren orientiert sich auf der einen Seite am Wertverlust durch Alterung und auf der anderen Seite an der absolvierten Zyklenzahl der betroffenen Batterie. Da ein Auslesen der Zyklenzahl im Schadensfall nur sehr schwierig bewerkstelligt werden kann, wurde von uns ein Modell entwickelt, welches die aktuellen Ladezyklen aufgrund der gefahrenen Kilometerleistung unter Einfluss von verschiedenen Betriebsfaktoren abschätzt.



Tätigkeitsbereiche

Schadens- Regulierung
Bewertung von Elektrofahrzeug - Akkumulatoren
Technische Überprüfungen
Gutachenerstellung / Schadens-Analysen
Fahrzeug Typisierungen
Bewertungen / Schätzungen
Oldtimer Einstufungen
Allgemein

Karriere
Qualitätskriterien
Impressum
Datenschutz
So erreichen Sie uns

Ingenieurbüro Gaugl GmbH
Vornholz 164
A-8250 Vorau
Tel.+43 3337 2965
Fax+43 3337 2995
Emailtechnik@gaugl.at
© by web2future.at